24. Juli 2019

Grundlagen vorbeugender Sozialpolitik

Prof. Dr. Antonio Brettschneider (TH Köln)

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie soll eine umfassende und fundeierte Darstellung, Ausarbeitung und Diskussion des Konzepts „Vorbeugende Sozialpolitik“ erarbeitet werden. Das Konzept „Vorbeugende Sozialpolitik“ soll in diesem Rahmen in zweifacher Hinsicht ausgearbeitet und diskutiert werden – als normativ fundierte sozialpolitische Programmatik und als wissenschaftliches Forschungsprogramm.

Es sollen hierbei die übergreifenden inhaltlichen Verbindungslinien zwischen den verschiedenen Themenschwerpunkten (Normative und konzeptionelle Grundlagen,  Governance, Monitoring und Evaluation, Nutzer_innen und Adressat_innen) herausgearbeitet werden. In diesem Rahmen sollte auch die Interdisziplinarität des Forschungsansatzes ausreichend Berücksichtigung finden.

Die Publikationen des Projekts folgen.